Lehrveranstaltungen Sommersemester 2016

Arbeitsgruppe Mathematische Logik und Theoretische Informatik


Vorlesungen

Einführung in die Theoretische Informatik (Modul ITH)
Prof. Dr. Klaus Ambos-Spies
Mo 9-11h, Do 11-13h, INF 252, Hörsaal Ost
Für weitere Informationen s. Vorlesungsseite

Berechenbarkeit und Komplexität I (Modul MH14)
Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Merkle
Mo, Do 11-13h, INF 205 (Mathematikon), SR 1
Für weitere Informationen s. Vorlesungsseite

Learnability and Numberings of Families of Computably Enumerable Sets
Prof. Dr. Klaus Ambos-Spies
Di 11-13h, Do 14-15h, INF 205 (Mathematikon), SR 2
Zuordnung: Reine Mathematik

Einführung in die Mengenlehre
Prof. Dr. K. Hauser
Fr 16-18h, INF 205 (Mathematikon), SR A
Übungen: nach Vereinbarung
Umfang: 3 SVS (2 V + 1 Ü)

Seminare

Mathematische Logik (Proseminar und Seminar Mathematik)
Prof. Dr. Klaus Ambos-Spies, Martin Monath
Mo 16-18h, INF 205 (Mathematikon), SR 1
Eine Vorbesprechung fand am Mo, 1. Februar 2016, um 16:15 Uhr, INF 294 (AM), HS 134 statt. Vorstellung der Thematik, Vergabe der Themen und Anmeldung in der Vorbesprechung.
Zuordnung: Reine Mathematik

Logik in der Informatik (Proseminar und Seminar Informatik)
Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Merkle
Eine Vorbesprechung fand am Mo, 1. Februar 2016, um 16:15 Uhr, INF 294 (AM), HS 134 statt. Vorstellung der Thematik, Vergabe der Themen und Anmeldung in der Vorbesprechung.

Hauptseminar

Mathematische Logik und Theoretische Informatik
Prof. Dr. Klaus Ambos-Spies, Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Merkle
Di 16-18h, INF 205 (Mathematikon), SR 1
Beginn und Themen: siehe Seminarseite Kurzbeschreibung: Im Hauptseminar werden aktuelle Arbeiten aus den Bereichen Mathematische Logik und Theoretische Informatik  in Einzelvorträgen vorgestellt. Die Teilnahme wird insbesondere den Studenten empfohlen, die ihren Studienschwerpunkt auf dieses Gebiet legen wollen oder gelegt haben.